Letztes Feedback

  •     16.10.12 02:24


Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Pc oder nicht pc...

Nachdem mein Lappi erneut geschwächelt hat und vergangenen Mittwoch einfach nicht mehr an gehen wollte, kam er heute runderneuert, sauber und vor allem funktionstüchtig wieder bei mir an. Nicht schlecht Herr Asus!

Nun zu Wichtigerem : Das erste Semester liegt tatsächlich hinter mir! Da wartet man soooo lange drauf und dann? Schon vorbei! War auf jeden Fall mal ne Erfahrung

Bin froh um die freie Zeit im Moment. Freitag wartet noch eine Klausur auf mich und Ende der Semesterferien werden noch zwei Nachschreibetermine wahrgenommen (ein Mal absichtlich... ein Mal nicht :D ). Außerdem dauerts nicht mehr lange bis zum Praktikuuum! Oleole! Endlich wieder Kinder! Höre auch schon von allen Ecken und Enden wie sehr sich alle darauf freuen das ich komme... aber ich freue mich noch viel mehr!

Im Moment läuft alles recht rund und ich habe heute sogar meine Vorliebe für Schneeschippen entdeckt! Im Dunkeln machts voll Spass UND es labert einen keiner an! Außerdem könnten sich meine Nachbarn mal ein Beispiel nehmen, weil die mich morgens grundsätzlich wecken mit dem harmonischen "krrrrrrrk" "krrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrk"! Und dabei haben doch WIR die längste Einfahrt der Straße... Naja zumindest haben sie hinter ihren Fenstern bestimmt alle blöd geguckt als ich kurzerhand ein paar Schneebälle gegen das Haus geworfen habe Macht halt Spass!!!

 

Weiß nich was ich sonst noch schreiben soll... gibts Fragen?

Schöööööööh *im Ferienrausch ist*

11.2.09 20:37, kommentieren

Online again...

... dank Björn bin ich seit heute ENDLICH wieder online! Fast ein Monat "ohne" Internet ist schon ne harte Nummer... aber ein bisschen hat es mir auch gezeigt, wie viel Zeit ich immer einfach so versurft habe.

Der Januar hielt bisher Einiges für mich parat. Eine Woche krank sein, mit Mama beim Phantom der Oper in Bonn gewesen, erste Klausur geschrieben... Insgesamt habe ich aber einige Neujahrsvorsätze bisher umgesetzt zum Beispiel gesünder essen und mehr selbst Kochen, mehr lesen (ein Buch habe ich schon durch!)...

Diesen Monat erwartet mich auch noch so Einiges... bis zum Ende des Semesters werde ich also wieder nicht so viel Zeit haben um ausführlich zu bloggen. Anhand meiner Liste könnt ihr sehen was noch ansteht bis zum 13.02.2009:

- Literaturwissenschaftsklausur

- Mathe Klausur

- Psychologie Klausur

- Grammatik Klausur

- Sprachwissenschafts- Klausur

- APSchule Klausur

- Musical Workshop in der Uni (3 Tage)

- Klavier Testat

- Seminar Orientierungspraktikum Teil I

 

und was natürlich besonders schön ist: 



Vivaldi "Die vier Jahreszeiten" in der Philharmonie in Köln... *ausrast* 

 

Zwischenbericht: Es ist WE und ich bin tot... das Seminar zum Praktikum war "grotto"... Nur noch die Mörderwoche überstehen und dann endlich Ferien!!! Außerdem hab ich bei ALdi viel zu viel Süßkram gekauft UND ich bin Gedanklich in der Krise... naja wurscht... Am Wochenende wird gelernt!!! Und gegessen :D

 

3 Kommentare 20.1.09 21:46, kommentieren

Internetprobleme...

... leider habe ich seit dem 23.12. Internetprobleme. Als meine tante und mein Onkel nicht da waren konnte ich ein 30m Kabel ziehen, aber die sind seit dem 1.1 auch wieder da und deshalb gehe ich immer nur kurz bei ihnen oben rein...

Hoffe das bald alles wieder funktionert, dann blogge ich auch wieder fleißig!

6.1.09 09:55, kommentieren

Das Jahr ward alt...

Das Jahr ward alt. Hat dünnes Haar.
Ist gar nicht sehr gesund.
Kennt seinen letzten Tag, das Jahr.
Kennt gar die letzte Stund.

Ist viel geschehn. Ward viel versäumt.
Ruht beides unterm Schnee.
Weiß liegt die Welt, wie hingeträumt.
Und Wehmut tut halt weh.

Noch wächst der Mond. Noch schmilzt er hin.
Nichts bleibt. Und nichts vergeht.
Ist alles Wahn. Hat alles Sinn.
Nützt nichts, daß man's versteht.

Bald trifft das Jahr der zwölfte Schlag.
Dann dröhnt das Erz und spricht:
>>Das Jahr kennt seinen letzten Tag,
und du kennst deinen nicht.<<

Auszug aus Erich Kästners "Dezember"


Klingt vielleicht ein bisschen melancholisch, aber es steckt auch viel Wahrheit drin. Ich für meinen Teil hab meinen Laptop nun neu bespielt, Internet findet er immernoch nicht, aber Silvester is trotzdem :D

Zeit für den obligatorischen Steckbrief!


  • Vorherrschendes Gefühl für 2009?

    Zuversicht

  • 2008 zum ersten Mal getan?

    Tod eines nahen Familienmitgliedes erlebt, ins Open Air Kino gegangen, ein Festival besucht, selbst gewaschen, ein Lektorat gemacht, Kontaktlinsen getragen, Motorrad (mit-)gefahren, etwas bei Ebay verkauft, studiert (!!!), einen Reifen gewechselt, längste Zeit am Stück gut gefühlt

  • 2008 nach langer Zeit wieder getan?

    Bratsche gespielt, im Zoo gewesen, Fahrrad gefahren, an Karneval verkleidet, in der Hängematte gelegen, Haare wachsen gelassen,

     

  • Wort des Jahres?

    Verplustert... Entstanden in einer extrem lustigen Autofahr-Situation mit meinem Lieblingsworterfinder

  • Zugenommen oder abgenommen?

    Erst ab, dann zu -kein weiterer Kommentar -

  • Stadt des Jahres?

    Siegen... ja es ist wahr... mal abgesehen von Bergenustadt war das einfach die zweitmeistbesuchte Stadt in 2008... fürs nächste Jahr stehen die Chancen ebenfalls gut

  • Alkoholexzesse?

    Für meine Verhältnisse schon irgendwie... aber vorsätzlich war nur der eine... meine Nerven lagen halt blank

  • Davon gekotzt?

    Ja

  • Haare länger oder kürzer?

    Länger!

  • Kurzssichtiger oder Weitsichtiger?
    Kurzsichtiger...


  • Mehr ausgegeben oder weniger?

    Ich glaube weniger... war auch weniger da, habe aber nichts vermisst.

     

  • Verliebt?

    Ja sehr... <3 von Tag zu Tag schlimmer...

  • Getränk des Jahres?

    Cola... as simple as that... *süchtig ist *

  • Essen des Jahres?

    Nudeln mit Spezialsauce!

  • Am häufigsten angerufen?

    Björn

     

  • Am häufigsten angerufen worden von?
    Meiner Mutter...

     

  • Die schönste Zeit verbracht mit (Sache)?

    Musik

  • Die schönste Zeit verbracht mit (Person)?

    Björn

     

  • Die meiste Zeit verbracht mit (Sache)?

    Prüfungsvorbereitung                                                                                      

  • Die meiste Zeit verbracht mit (Person)?

    OGS

  • Song des Jahres?

    „Hold on“ KT Tunstall

  • CD des Jahres?

    Die Alben von David Garrett... ansonsten gabs auch kaum neue Alben...

  • Buch des Jahres?

    Belletristik: Kate Thompson „Zwischen den Zeiten“

    Sachbuch: Brigitte Yoga

  • Film des Jahres?

    Sex and the City – Der Film! Lang erwartet hat es sich schwer gelohnt!

  • Konzert des Jahres?

    Hmmm ... hierzu muss ich sagen, dass ich neben AmphiFestival und Rheinkultur ziemlich genau 5 Konzerte besucht habe... von ausschließlich deutschsprachigen Künstlern (Unheilig, Schandmaul, Eisbrecher, Reinhard Mey, Wise Guys) Die besten Momente hatten eigentlich meistens mit Björn zu tun... kann man nicht genau sagen was da jetzt warum das Beste war...

  • TV-Serie des Jahres?

    Californication

  • Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?

    -Zerkratztes/Kaputtes Auto

    -Abschied von der OGS

    -Prüfungsangst (und auch dadurch entstandene Kilos)

    -manche Personen...

  • Nachbarn des Jahres?

    Mikna und Offi... einfach unschlagbar...

  • Beste Idee/Entscheidung des Jahres?

    Björn

  • Schlimmstes Ereignis?

    Tod von Oma

  • Schönstes Ereignis?

    Prüfung bestanden

 
  • Erkenntnis des Jahres?

    Es gibt immer eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt! -Buddha

  • 2008 war mit einem Wort?
    Erfolgreich

     

  • Gefühl beim Rückblick:

    Ich hatte 2008 das wohl erste richtig gute Jahr überhaupt... ich kann mich echt nicht beklagen. Und am besten sind all die tollen neuen Menschen die in mein Leben getreten sind, durch Björn, durchs Studium oder allgemein.

    Wenns geht kanns so weiter gehen :D

 

Ich wünsche allen einen tollen Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr, voller Glück und Zuversicht!!!

*Prost*

 

1 Kommentar 31.12.08 12:26, kommentieren

Wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben...

... tja, da ist die Feierei auch wieder vorbei und ich bin eigentlich ganz froh drum. Den Tag vor Heiligabend habe ich in meiner Wohnung alles auf links gedreht. Aufgeräumt, Geputzt, Baum rein getan usw. Abends waren dann Britta und Björn hier zum Punsch schlürfen, Plätzchen essen und „Familie Stone“ gucken. Am Heiligen Abend kam dann meine Mutter und ich hab die „Fluse“ beim Papa abgeholt. Abends singen in der Kirche, was sehr stimmungsvoll war. Insgesamt war ich froh, dass der erste Weihnachtstag dann ausschließlich auf der Couch stattfand, mit Märchen gucken, Karten spielen und mit Fluse schmusen. Am zweiten Weihnachtstag war ich mit bei Björns Familie, wo ich völlig überrascht war, dass alles lustig war und alle auch an mich gedacht hatten. Insgesamt waren die Feiertage ein bisschen viel für mich, weil ich es anstrengend finde noch jemanden hier zu haben und dann auch noch eine Katze... die übrigens gerade wieder neben meinem Stuhl miaut hat bis ich ihr zu verstehen gegeben habe, dass sie auf meinen Schoß springen darf. Die ist ja sooooo süüüüüüüüüss. Fotos werden natürlich nicht vorenthalten.


Samstag hab ich dann in Ruhe „Ebay gemacht“. Nachdem ich erfolgreich meine Wii verkauft habe, war es Zeit das Kämmerchen auszumisten und Krempel einzustellen... ziemlich erfolgreich bisher. Das Einzige wofür sich überhaupt niemand interessiert sind die VHS Kassetten. Aber Fußsprudelbad, Mystery Romane, Hörspielkassetten Polly Pockets und alte Bücher sind schon gut im Rennen Wer noch Interesse hat... läuft noch bis zum 1.1. Ich muss irgendwie auf 36€ kommen, für die Special Edition von „Wie im Himmel“ von dem ich Heiligabend leider nur den Anfang gesehen habe...

Dann hab ich einiges wegen meines Laptops versucht, dessen Internet immernochnicht funktioniert, aber da es im Moment keinen stört benutze ich ein 30m Kabel :D Nachmittags kam noch die Melissi und wir haben Geschenke getauscht und sind mit Flame spazieren gewesen. Herrlich so auf einer Wellenlänge zu sein <3

Sonntag hab ich das dann noch ein bisschen weiter gemacht und wieder aufgeräumt. Als der Björn kam sind wir dann zum Lieblingsschmusi, der auch noch voll genial gekocht hat: Schweinefilet in Sahne Pflaumensauce mit Rosmarin und Zimt... * yummy *

Heute muss ich mich mal mit dem Backup meines PCs beschäftigen, damit der demnächst neu gemacht werden kann und evtl. funktioniert dann auch mein Internet wieder * hoff * Den Rest des Jahres werde ich damit verbringen hier wieder klar Schiff zu machen, Gutscheine einzulösen, Geschenke umzutauschen (keine eigenen ) etc. Ich freu mich jedenfalls auf die Party am Mittwoch und auch aufs neue Jahr... allerdings ist es immer etwas schwierig wenn man ein gutes Jahr hinter sich hat ein noch besseres zu erwarten... aber Wunder gibt es ja bekanntlich immer wieder!

Zum Schluss noch ein Buchtipp (habe ich von Björns Eltern bekommen):

Ein absolut tolles Buch, das auf alle Fragen Antwort gibt und auch Antworten, zu denen man noch keine Frage hatte! Die Tage gucke ich mal genauer rein und dann  gibt es vielleicht auch mal wieder eine Rezi :D

 

EBAY TICKER:

(29.12. 11:22h - 9 Sachen (von 16) werden für 14,66€ verkauft...)

(29.12. 21:09h - 11 Sachen (von 16) werden für 18,69€ verkauft...)

(31.12. 11:54h - 11 Sachen (von 16) werden für 55,62€ verkauft)

31.12. 15:15h - 11 Sachen (von 16) werden für 60,94€ verkauft 

noch 0€ bis „Wie im Himmel“ !!!!!

*auf dem Amazon Wunschzettel nach anderen Dingen sucht* --> DVD is schon bestellt :D

1 Kommentar 29.12.08 11:24, kommentieren